Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Halloween-Kürbiskuchen

Zutaten:

230g helles, glutenfreies Mehl (Schär oder Finax rot)

1 Päckchen Backpulver 

1 TL Salz

1 TL Nelken, gemahlen

1 TL Piment, gemahlen

1 TL Zimt, gemahlen

400g Kürbis, gekocht und püriert

150g Zucker, weiss

100g Baumnüsse, grob gehackt

100g Rosinen

200g Margarine, geschmolzen

3 EL Rum oder Cognac

 

Ausserdem brauchst Du: 

Kuchenform 30cm

etwas zusätzliche Margarine für die Form

Rost zum Auskühlen

 

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Gewürze in einer Schüssel vermischen.

Kürbispürée, Zucker, Baumnüsse, Rosinen, Margarine und Rum/Cognac mischen. Kürbismasse unter das Mehl rühren, bis ein fester Teig entsteht.

Eine gefettete Kastenform (30cm) einfetten mit einwenig Margarine und die Masse hineinfüllen, 20min. stehen lassen.

Inzwischen den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kuchen 1 ½ Stunden backen bei 160-170 Grad. 10 Minuten warten, dann vorsichtig aus der Form lösen

Auf einem Rost auskühlen lassen. Am besten schmeckt der Kuchen am nächsten Tag! Er eignet sich also perfekt zum Vorbereiten ;)